Praxisübernahme!

Große Neuigkeiten für alle Hunde- und Katzenbesitzer

Ab 1. November kann ich Hunde- und Katzenbesitzer in den Praxisräumen des Tiergesundheitszentrum Dorfen begrüßen. Ich darf die Abteilung der Tierphysiotherapie übernehmen und freue mich schon unheimlich darauf. Durch die Praxisräume habe ich die Möglichkeit noch mehr Vierbeiner zu behandeln und größere oder meherer Geräte zu kaufen und zu nutzen. Ich freue mich Sie und ihren Liebling schon bald in den Praxisräumen begrüßen zu können.

Natürlich bin ich für Hunde, Katzen und Pferde auch weiterhin mobil unterwegs.

Osteopathie

Bereits seit März nehme ich an der Fortbildung für Pferdeosteopathie bei Georg Moser am Tiertherapiezentrum in Geisenhausen teil. Die Fortbildung macht sehr viel Spaß und ich konnte mittlerweile viele neue Techniken lernen und habe einige Denkanstöße erhalten. Schon nächsten Sommer werden die Abschlussprüfungen sein und bis dahin heißt es üben und spüren lernen.

Neue Behandlungsmöglichkeit

Ab jetzt kann ich euch und euren Vierbeinern die Blutegeltherapie anbieten.

Diese kleinen Tierchen helfen super bei verschiedenen Problemen, wie z.B. Arthrose, Mauke, Hufrehe, Abszessen oder schlecht heilenden Wunden. Man setzt die Blutegel an die zu behandelnde Stelle und diese beißen dort an. Ihr Speichel und die anschließende Nachblutung sind für die positiven Effekte verantwortlich. Sprechen Sie mich gerne auch direkt auf die Blutegeltherapie an.

Endlich,

steht mein Name auch auf meinem Auto 🙂 Jetzt erkennt mich jeder, wenn ich mal wieder unterwegs bin.

Wärme

Ab jetzt können meine Patienten nach der Behandlung noch 20 Minuten Wärme genießen und einfach nachspüren.

Wärme fördert die Durchblutung der Muskulatur und hat einen entspannenden Effekt für Körper und Geist.